Triathlon Trainingsplan Sprint - akt. wissenschaftliche Erkenntnisse

Schließen

Wissenswertes über:

Triathlon Trainingsplan Sprint - akt. wissenschaftliche Erkenntnisse

Ein Triathlon besteht kurz zusammengefasst aus den drei Ausdauersportarten Schwimmen, Laufen und dem Fahren mit dem Rad. Ob Trigirl, Kurzdistanz oder Ironman, der Triathlon bietet für viele eine Herausforderung. Ein Triathlon Trainingsplan unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf den Wettkampf. Damit stellen Sie ein gesundes und effektives Training für bessere Resultate sicher. Der Trainingsplan für die Sprintdistanz bietet auch Einsteigern viele Tipps rund um das Triathlon Training. In dem Trainingsplan inbegriffen sind unterschiedliche Zeitmodelle. So können Sie sich durch den Trainingsplan sorgfältig auf Ihren Triathlon vorbereiten.

Triathlon: Die Sprintdistanz 

Der Triathlon ist eine olympische Disziplin und gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit. Eine olympische Distanz ist die Kurzdistanz. Aber auch die Langdistanz und der Ironman werden dazu gezählt. Der Wettkampf besteht aus drei Strecken, die durch Schwimmen, Radfahren und zum Schluss durch Laufen überwunden werden. Die Distanzen unterscheiden sich in der Anzahl der zu absolvierenden Kilometer. Eine Spintdistanz wird auch als Volksdistanz bezeichnet und bietet regelmäßige Wettkämpfe, an denen Sie teilnehmen können. Die Sprintdistanz dient als Einstieg in den Ausdauersport Triathlon. Sie besteht aus 0,5 km Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 km Laufen. Damit Sie die Kilometer und auch die letzten Meter überwunden werden können, hilft die Unterstützung durch einen Triathlon Trainingsplan Sprintdistanz.

Sprintdistanz - Sprint Trainingsplan 

Triathlon Trainingspläne helfen nicht nur Einsteigern, sondern auch alten Hasen bei der Vorbereitung auf den Wettkampf. Die Trainingspläne für Sprint beruhen auf aktuellen Erkenntnissen der Sportwissenschaften und wurden durch erfahrene Triathleten beurteilt. So können Sie sich effektiv und gesund auf den Triathlon vorbereiten. Der Einstieg in das Training beginnt oft schon 10 oder auch 15 Wochen vor dem Wettkampf. Damit hat Ihr Körper ausreichend Zeit sich auf die Belastung einzustellen. Ein Trainingsplan für die 20 km Radfahren und die weiteren Disziplinen bereitet Sie sorgsam vor, sodass es nicht zu einer Überbelastung kommt. Das richtige Triathlon Training ist entscheidend, damit Sie Ihren Körper nicht durch ein Übertraining schädigen.

Die Trainingsdauer für Sprints

Ein Sprint Traingsplan fokussiert sich auf eine organisierte und langfristige Vorbereitung auf die Kilometer Radfahren, Schwimmen und Laufen. Das Training erste eine Woche vor dem Triathlon zu beginnen, kann Ihren Körper nicht ausreichend vorbereiten. Einsteiger und Fortgeschrittene können einen Trainingsplan für 12, 24 oder 36 Wochen wählen. So kann das Triathlon Training an den Alltag und die individuellen körperlichen Voraussetzungen angepasst werden. Der Trainingsplan für die Sprintdistanz umfasst den Trainingsplan Laufen für Anfänger, sowie auch die Disziplinen Radfahren und Schwimmen. Damit können Sie die 500 Meter Schwimmen ebenso bewältigen, wie den Rest der Strecke. Der Trainingsplan unterstützt Sie dabei Ihre Ziele zu erreichen, damit Sie fit für den Triathlon sind.

Die Intensität des Trainings

Ein Trainingsplan wird an Ihre Voraussetzungen angepasst, damit Sie effektiv und gesund trainieren können. Die Belastungssteuerung für die 20 Kilometer Radfahren und den Trainingsplan zum Laufen oder zum Schwimmen funktioniert über die Herzfrequenz oder die Leistung. Das Laufen für Anfänger erfordert ebenso wie die anderen Disziplinen den Aufbau von Kraft und Ausdauer. Triathlon Trainingspläne können an die Struktur Ihres Alltags angepasst werden. Für die Vorbereitung auf die 20 Kilometer Strecke mit dem Rad haben Sie die Wahl zwischen drei bis fünf, drei bis sieben und fünf bis neun Stunden Training. Zusätzlich erhalten Sie Tipps die Sie bei der Vorbereitung auf die Kilometer zum Laufen oder die 20 Kilometer Radfahren vorbereiten. So können Sie Ihren Sprintdistanz Triathlon gestärkt und selbstbewusst bewältigen.